Angebote zu "Haben" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Mit dem Wohnmobil durch den Südwesten der USA
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

On the Road again. Kaum ist man in im Südwesten Amerikas gelandet, packt einen die Sehnsucht nach der Straße, spürt man das Verlangen, unterwegs zu sein. Denn Highways sind keine Straßen, die von A nach B führen, auf den Highways ist der Weg das Ziel, und was kann einem schon passieren mit dem Haus auf dem Rücken ...Eine Reise mit dem Wohnmobil ist abwechslungsreich und spannend und welche Region wäre dafür geeigneter als der Südwesten der USA mit seiner Weite und grandiosen Natur: In der Wildnis oder auf einem der Campgrounds übernachten, mit dem Land und seinen Menschen in engen Kontakt kommen. Die Einsamkeit auf den endlosen Highways genießen und den Tagesablauf einer Reise selbst bestimmen. Wieder näher an die Natur rücken und die Ursprünglichkeit des riesigen Landes erleben. Im Südwesten der USA, wo die Staaten immer großflächiger, ihre Grenzen immer geradliniger und das Klima immer heißer und trockener werden, findet man die weltweit größte Dichte von Naturwundern und spektakulären Landschaften. Die weiten, spärlich besiedelten Regionen versprechen Freiheit und die Verwirklichung eigener Vorstellungen. Westernfilme, Roadmovies und Songs erhoben sie zum Mythos.Thomas Jeier (Autor) und Christian Heeb (Fotograf), zwei anerkannte Amerika-Kenner, haben alle Routen mehrfach bereist und getestet. Sie bringen das Land und seine Menschen in großartigen Fotos und unterhaltsamen und informativen Texten nahe, sparen nicht mit Geheimtipps und zeigen ihnen, wie man seinen Urlaub in den USA am intensivsten verbringt. In einem Spezialkapitel informieren sie über alles, was man über einen Wohnmobil-Urlaub wissen muss.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Mit dem Wohnmobil durch den Südwesten der USA
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

On the Road again. Kaum ist man in im Südwesten Amerikas gelandet, packt einen die Sehnsucht nach der Straße, spürt man das Verlangen, unterwegs zu sein. Denn Highways sind keine Straßen, die von A nach B führen, auf den Highways ist der Weg das Ziel, und was kann einem schon passieren mit dem Haus auf dem Rücken ...Eine Reise mit dem Wohnmobil ist abwechslungsreich und spannend und welche Region wäre dafür geeigneter als der Südwesten der USA mit seiner Weite und grandiosen Natur: In der Wildnis oder auf einem der Campgrounds übernachten, mit dem Land und seinen Menschen in engen Kontakt kommen. Die Einsamkeit auf den endlosen Highways genießen und den Tagesablauf einer Reise selbst bestimmen. Wieder näher an die Natur rücken und die Ursprünglichkeit des riesigen Landes erleben. Im Südwesten der USA, wo die Staaten immer großflächiger, ihre Grenzen immer geradliniger und das Klima immer heißer und trockener werden, findet man die weltweit größte Dichte von Naturwundern und spektakulären Landschaften. Die weiten, spärlich besiedelten Regionen versprechen Freiheit und die Verwirklichung eigener Vorstellungen. Westernfilme, Roadmovies und Songs erhoben sie zum Mythos.Thomas Jeier (Autor) und Christian Heeb (Fotograf), zwei anerkannte Amerika-Kenner, haben alle Routen mehrfach bereist und getestet. Sie bringen das Land und seine Menschen in großartigen Fotos und unterhaltsamen und informativen Texten nahe, sparen nicht mit Geheimtipps und zeigen ihnen, wie man seinen Urlaub in den USA am intensivsten verbringt. In einem Spezialkapitel informieren sie über alles, was man über einen Wohnmobil-Urlaub wissen muss.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Im Wohnmobil quer durch die USA
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohnmobilurlaub in den USA, das Land kennenlernen, die Weite erfahren.Viele Anbieter haben dafür in den letzten Jahren Überführungsfahrten in ihr Programm aufgenommen.Der Reisende bringt dabei ein fabrikneues Fahrzeug vom Herstellungsort zur späteren Vermietstation.Ausgangspunkt ist oft Chicago, da hier viele große Wohnmobilfabriken beheimatet sind, die Ziele dagegen sind vielfältig. Am häufigsten sind Touren in den Westen, etwa nach Las Vegas oder Los Angeles.So auch in diesem Buch. Die Autorin übernimmt gemeinsam mit ihrem Mann ein Wohnmobil in der Nähe von Chicago, das Ziel ist Las Vegas.Durch verschiedene Klimazonen, so wird im Schnee in Chicago gestartet, durch unterschiedlichste Landschaften von Küsten über Berge und Wüsten, geht es in den Westen. Die Temperaturen bewegen sich zwischen -10°C und +35°C. Am Golf von Mexiko werden einsame Strände erkundet, in Louisiana trifft die Autorin auf scharfe Tabasco-Sauce und die Cajun-Küche und im Big Bend National Park erblüht die Wüste. In Tucson trifft sie auf den filmisch aufbereiteten Wilden Westen und gemächlich am Colorado entlang führt der Weg in die Glitzermetropole Las Vegas.Erfahren Sie hautnah Vor- und Nachteile einer solch langen Reise, träumen Sie von außergewöhnlichen Landschaften und treffen Sie auf andere Reisende und Einheimische.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Im Wohnmobil quer durch die USA
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohnmobilurlaub in den USA, das Land kennenlernen, die Weite erfahren.Viele Anbieter haben dafür in den letzten Jahren Überführungsfahrten in ihr Programm aufgenommen.Der Reisende bringt dabei ein fabrikneues Fahrzeug vom Herstellungsort zur späteren Vermietstation.Ausgangspunkt ist oft Chicago, da hier viele große Wohnmobilfabriken beheimatet sind, die Ziele dagegen sind vielfältig. Am häufigsten sind Touren in den Westen, etwa nach Las Vegas oder Los Angeles.So auch in diesem Buch. Die Autorin übernimmt gemeinsam mit ihrem Mann ein Wohnmobil in der Nähe von Chicago, das Ziel ist Las Vegas.Durch verschiedene Klimazonen, so wird im Schnee in Chicago gestartet, durch unterschiedlichste Landschaften von Küsten über Berge und Wüsten, geht es in den Westen. Die Temperaturen bewegen sich zwischen -10°C und +35°C. Am Golf von Mexiko werden einsame Strände erkundet, in Louisiana trifft die Autorin auf scharfe Tabasco-Sauce und die Cajun-Küche und im Big Bend National Park erblüht die Wüste. In Tucson trifft sie auf den filmisch aufbereiteten Wilden Westen und gemächlich am Colorado entlang führt der Weg in die Glitzermetropole Las Vegas.Erfahren Sie hautnah Vor- und Nachteile einer solch langen Reise, träumen Sie von außergewöhnlichen Landschaften und treffen Sie auf andere Reisende und Einheimische.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Beethoven - Teil 1-6 DVD-Box
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Beethoven 1 - Ein Hund namens Beethoven (USA 1992, 83 Min., FSK 6):Als kleiner Welpe entkommt Bernhardiner Beethoven ruchlosen Tierfängern und läuft der typisch amerikanischen Familie Newton zu. Die Kinder schließen den Hund sofort in ihr Herz, und selbst der mürrische Papa George mag Beethoven trotz all seiner Streiche. Aber die Tierdiebe ruhen nicht: Mit einem gemeinen Trick täuscht der Tierarzt Dr. Varnick vor, Beethoven hätte ihn angefallen. Die Drohung mit einer Anzeige bringt die Newtons dazu, die heißgeliebte Töle zu Varnick zum Einschläfern zu bringen. Tatsächlich will der Beethoven für gemeine Experimente missbrauchen. Zum Glück kommt Papa George den Gaunern rechtzeitig auf die Schliche.-> Beethoven 2 - Eine Familie namens Beethoven (USA 1993, 85 Min., FSK 0):Frühlingszeit - jeder ist verliebt. Auch ein Hund namens Beethoven. Seine neue Freundin Missy bringt schon bald vier süße, kleine Welpen zur Welt. Und diese bringen das Haus und Leben der Newtons total durcheinander. Dabei weiß Vater George, von gewaltigen Geldsorgen geplagt, ohnehin schon kaum, wo ihm der Kopf steht. Und dann gibt es noch die geldgierige Regina, die mit den kleinen Bernhardinern das große Geschäft wittert. Doch sie hat die Rechnung ohne Beethoven gemacht ...Eine Familie namens Beethoven - die Fortsetzung der erfolgreichen Hundegeschichte Beethoven I. Ein tierisches Vergnügen für die ganze Familie.-> Beethoven 3 - Urlaub mit Hindernissen (USA 2000, 94 Min., FSK 0):Richard Newton (Judge Reinhold) möchte sich einen lang gehegten Wunsch erfüllen: Einmal mit Frau und Kindern im Wohnmobil zu aufregenden Abenteuern aufbrechen! Schade nur, daß Richards Familie seine Begeisterung für das Reisen auf Rädern nicht so recht teilen möchte. Der rollende Albtraum wird für die Newtons erst recht perfekt, als sie zu ihrer Überraschung auch noch einen unerwarteten Fahrgast befördern müssen: Beethoven, den liebenswerten, sabbernden Berhardiner, der bald eine Reihe tierischer Katastrophen auslöst.Als sich jedoch zwei unangenehme Ganoven an die Fersen der Newtons heften heften, schlägt Beethovens Stunde. Denn nur er kann dafür sorgen, dass aus einem "Urlaub mit Hindernissen" doch noch Richards Traumurlaub wird.-> Beethoven 4 - Doppelt bellt besser (USA 2001, 89 Min., FSK 0):Beethoven, der liebenswerteste Hunde der Welt, ist wieder da - in einem brandneuen, höchst vergnüglichen Abenteuer!Als die Newtons Beethovens ständige Fauxpas langsam satt haben, melden ihn die Kinder heimlich beim Hundetrainer an. Nachdem sich Beethoven aber bei einem Spaziergang im Park losreißt, entwickelt sich eine Beethovensche Variante von "Der Prinz und der Betteljunge". Er wird nämlich mit Michelangelo verwechselt, einem Hund mit perfekten Manieren, der genauso aussieht wie er! Während also die Newtons bass erstaunt sind, wie wohlerzogen ihr Hund plötzlich ist, treibt Beethoven im Haus der reichen und hochnäsigen Sedgwicks sein Unwesen. Beethovens Vierte ist eine zwerchfellerschütternde Komödie, die zeigt, dass Beethoven immer für eine Überraschung gut ist!-> Beethoven 5 - Beethoven auf Schatzsuche (USA 2003, 87 Min., FSK 0):Als Beethoven seine Freundin Sara (Daveigh Chase) in die Ferien zu ihrem etwas durchgeknallten Onkel Freddie (Dave Thomas) in eine alte Goldgräberstadt begleitet, ist eins klar: gerade hier kann dieser Hund seine Pfoten nicht still halten! Und so fördert er bei seiner Suche nach Knochen auch den fehlenden Hinweis auf einen verschollenen Schatz zu Tage. Plötzlich will jedermann Beethovens bester Freund sein: Die ganze Stadt ist in Goldgräberstimmung und die skurrilen Bewohner hören schon die Münzen klimpern! Allerdings finden sie mehr als sie wollten. Denn die Schatzsucher rufen Geister auf den Plan, die ein dunkles Geheimnis des alten Städtchens argwöhnisch hüten...-> Beethoven 6 - Beethovens großer Durchbruch (USA 2008, 97 Min., FSK 6):Obwohl Tiertrainer Eddie (Jonathan Silverman) seine tierischen Schüler liebt, duldet er daheim absolut keine Haustiere - und verbietet seinem Sohn Billy, den liebenswerten Streuner Beethoven und seine Welpenfamilie zu behalten. Als aber Hunde-Kidnapper den vierbeinigen Hauptdarsteller von Eddies neuestem Filmprojekt entführen, müssen die Studiobosse schnell einen Ersatz finden und casten zufällig den tapsigen Bernhardiner als ihren nächsten großen Star. Mit wilden Streichen und seiner einmaligen Persönlichkeit gelingt es Beethoven schließlich, neben Hollywood auch Eddies Herz im Sturm zu erobern!

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Beethoven - Teil 1-6 DVD-Box
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Beethoven 1 - Ein Hund namens Beethoven (USA 1992, 83 Min., FSK 6):Als kleiner Welpe entkommt Bernhardiner Beethoven ruchlosen Tierfängern und läuft der typisch amerikanischen Familie Newton zu. Die Kinder schließen den Hund sofort in ihr Herz, und selbst der mürrische Papa George mag Beethoven trotz all seiner Streiche. Aber die Tierdiebe ruhen nicht: Mit einem gemeinen Trick täuscht der Tierarzt Dr. Varnick vor, Beethoven hätte ihn angefallen. Die Drohung mit einer Anzeige bringt die Newtons dazu, die heißgeliebte Töle zu Varnick zum Einschläfern zu bringen. Tatsächlich will der Beethoven für gemeine Experimente missbrauchen. Zum Glück kommt Papa George den Gaunern rechtzeitig auf die Schliche.-> Beethoven 2 - Eine Familie namens Beethoven (USA 1993, 85 Min., FSK 0):Frühlingszeit - jeder ist verliebt. Auch ein Hund namens Beethoven. Seine neue Freundin Missy bringt schon bald vier süße, kleine Welpen zur Welt. Und diese bringen das Haus und Leben der Newtons total durcheinander. Dabei weiß Vater George, von gewaltigen Geldsorgen geplagt, ohnehin schon kaum, wo ihm der Kopf steht. Und dann gibt es noch die geldgierige Regina, die mit den kleinen Bernhardinern das große Geschäft wittert. Doch sie hat die Rechnung ohne Beethoven gemacht ...Eine Familie namens Beethoven - die Fortsetzung der erfolgreichen Hundegeschichte Beethoven I. Ein tierisches Vergnügen für die ganze Familie.-> Beethoven 3 - Urlaub mit Hindernissen (USA 2000, 94 Min., FSK 0):Richard Newton (Judge Reinhold) möchte sich einen lang gehegten Wunsch erfüllen: Einmal mit Frau und Kindern im Wohnmobil zu aufregenden Abenteuern aufbrechen! Schade nur, daß Richards Familie seine Begeisterung für das Reisen auf Rädern nicht so recht teilen möchte. Der rollende Albtraum wird für die Newtons erst recht perfekt, als sie zu ihrer Überraschung auch noch einen unerwarteten Fahrgast befördern müssen: Beethoven, den liebenswerten, sabbernden Berhardiner, der bald eine Reihe tierischer Katastrophen auslöst.Als sich jedoch zwei unangenehme Ganoven an die Fersen der Newtons heften heften, schlägt Beethovens Stunde. Denn nur er kann dafür sorgen, dass aus einem "Urlaub mit Hindernissen" doch noch Richards Traumurlaub wird.-> Beethoven 4 - Doppelt bellt besser (USA 2001, 89 Min., FSK 0):Beethoven, der liebenswerteste Hunde der Welt, ist wieder da - in einem brandneuen, höchst vergnüglichen Abenteuer!Als die Newtons Beethovens ständige Fauxpas langsam satt haben, melden ihn die Kinder heimlich beim Hundetrainer an. Nachdem sich Beethoven aber bei einem Spaziergang im Park losreißt, entwickelt sich eine Beethovensche Variante von "Der Prinz und der Betteljunge". Er wird nämlich mit Michelangelo verwechselt, einem Hund mit perfekten Manieren, der genauso aussieht wie er! Während also die Newtons bass erstaunt sind, wie wohlerzogen ihr Hund plötzlich ist, treibt Beethoven im Haus der reichen und hochnäsigen Sedgwicks sein Unwesen. Beethovens Vierte ist eine zwerchfellerschütternde Komödie, die zeigt, dass Beethoven immer für eine Überraschung gut ist!-> Beethoven 5 - Beethoven auf Schatzsuche (USA 2003, 87 Min., FSK 0):Als Beethoven seine Freundin Sara (Daveigh Chase) in die Ferien zu ihrem etwas durchgeknallten Onkel Freddie (Dave Thomas) in eine alte Goldgräberstadt begleitet, ist eins klar: gerade hier kann dieser Hund seine Pfoten nicht still halten! Und so fördert er bei seiner Suche nach Knochen auch den fehlenden Hinweis auf einen verschollenen Schatz zu Tage. Plötzlich will jedermann Beethovens bester Freund sein: Die ganze Stadt ist in Goldgräberstimmung und die skurrilen Bewohner hören schon die Münzen klimpern! Allerdings finden sie mehr als sie wollten. Denn die Schatzsucher rufen Geister auf den Plan, die ein dunkles Geheimnis des alten Städtchens argwöhnisch hüten...-> Beethoven 6 - Beethovens großer Durchbruch (USA 2008, 97 Min., FSK 6):Obwohl Tiertrainer Eddie (Jonathan Silverman) seine tierischen Schüler liebt, duldet er daheim absolut keine Haustiere - und verbietet seinem Sohn Billy, den liebenswerten Streuner Beethoven und seine Welpenfamilie zu behalten. Als aber Hunde-Kidnapper den vierbeinigen Hauptdarsteller von Eddies neuestem Filmprojekt entführen, müssen die Studiobosse schnell einen Ersatz finden und casten zufällig den tapsigen Bernhardiner als ihren nächsten großen Star. Mit wilden Streichen und seiner einmaligen Persönlichkeit gelingt es Beethoven schließlich, neben Hollywood auch Eddies Herz im Sturm zu erobern!

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Abenteuer Mit dem Wohnmobil durch den Südwesten...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

On the Road again. Kaum ist man in im Südwesten Amerikas gelandet, packt einen die Sehnsucht nach der Straße, spürt man das Verlangen, unterwegs zu sein. Denn Highways sind keine Straßen, die von A nach B führen, auf den Highways ist der Weg das Ziel, und was kann einem schon passieren mit dem Haus auf dem Rücken ...Eine Reise mit dem Wohnmobil ist abwechslungsreich und spannend und welche Region wäre dafür geeigneter als der Südwesten der USA mit seiner Weite und grandiosen Natur: In der Wildnis oder auf einem der Campgrounds übernachten, mit dem Land und seinen Menschen in engen Kontakt kommen. Die Einsamkeit auf den endlosen Highways genießen und den Tagesablauf einer Reise selbst bestimmen. Wieder näher an die Natur rücken und die Ursprünglichkeit des riesigen Landes erleben. Im Südwesten der USA, wo die Staaten immer großflächiger, ihre Grenzen immer geradliniger und das Klima immer heißer und trockener werden, findet man die weltweit größte Dichte von Naturwundern und spektakulären Landschaften. Die weiten, spärlich besiedelten Regionen versprechen Freiheit und die Verwirklichung eigener Vorstellungen. Westernfilme, Roadmovies und Songs erhoben sie zum Mythos.Thomas Jeier (Autor) und Christian Heeb (Fotograf), zwei anerkannte Amerika-Kenner, haben alle Routen mehrfach bereist und getestet. Sie bringen das Land und seine Menschen in großartigen Fotos und unterhaltsamen und informativen Texten nahe, sparen nicht mit Geheimtipps und zeigen ihnen, wie man seinen Urlaub in den USA am intensivsten verbringt. In einem Spezialkapitel informieren sie über alles, was man über einen Wohnmobil-Urlaub wissen muss.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Tausend Tage Wohnmobil
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Drei Jahre lang mit dem eigenen Wohnmobil durch die Welt ziehen, über einsame Highways durch atemberaubende Landschaften rollen, bleiben, wo es einem gefällt - wer hat davon nicht schon geträumt? Hildegard und Peter Grünthaler haben diesen Traum in die Tat umgesetzt und ihre Erlebnisse in dem Buch „Tausend Tage Wohnmobil - In drei Jahren durch Amerika, Australien und Neuseeland“ festgehalten. Sie müssen es vorerst beim Träumen belassen? Dann lassen Sie sich von der Autorin mit auf die Reise nehmen! Durchqueren Sie mit dem Ehepaar die USA von Ost nach West. Schliessen Sie sich dem Zug „der Schneevögel“ an, und dringen über die Schlaglöcher und Bodenwellen der MEX 1 zu den Traumständen der mexikanischen Baja California vor, um dort den Winter zu verbringen. Im Frühjahr folgen Sie den „Snowbirds“ nach Norden, campen in Kanada an einsamen Seen und sitzen am Lagerfeuer. Durch die weite und wilde Natur des kanadischen Yukon fahren Sie schliesslich bis nach Alaska, um später auf dem Dempster Highway den Polarkreis zu überqueren und im Inuit-Städtchen Inuvik beim Schein der Mitternachtssonne vor dem Wohnmobil zu sitzen. In Neuseeland werden Sie bergauf, bergab über 1.000 Hügel und noch mehr Kurven gemächlich durch Traumlandschaften zockeln und reizvolle Campingstellen geniessen. Australien und Tasmanien mit seinen landschaftlichen Kontrasten, den archaischen Landschaften und bizarren Schluchten, den tropischen Stränden, dem lebensfeindlichen Outback bilden den Abschluss der Reise. Genug geträumt? Der Teil „Reiseplanung von A bis Z“ macht die Reise nachvollziehbar. Von der Auslandskrankenversicherung bis zu den Zulassungsformalitäten, vom Carnet de Passages bis zur Verschiffung des Wohnmobils, behandelt dieser Teil neben den verschiedenen Phasen der Planung auch den Kauf des geeigneten Wohnmobils, die Routenplanung usw. Da die meisten Langzeitreisenden weder Lotto- noch sonstige Millionäre sind, sondern zumeist „vom Eingemachten“ leben müssen, wird auch das Thema „Freies und wildes Camping“, bzw. wie man freie Campingplätze findet, ausführlich behandelt. Basierend auf den Erfahrungen einer weiteren 1-jährigen Nordamerikareise, diesmal mit Hund, wurde der 3. Auflage ein weiteres Informationskapitel hinzugefügt: Nordamerika mit dem Hund. Zudem wurden alle Angaben im Info-Teil aktualisiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Mit dem Wohnmobil durch den Südwesten der USA
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

ABENTEUER ... ist eine Reise-Bildband-Reihe, professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 300 Bilder auf 128 grossformatigen Seiten - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, grandiose Natur- und Tieraufnahmen - - - Spannende Erlebnisse zu Land und Leuten hautnah erzählt - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register. On the Road again. Kaum ist man in im Südwesten Amerikas gelandet, packt einen die Sehnsucht nach der Strasse, spürt man das Verlangen, unterwegs zu sein. Denn Highways sind keine Strassen, die von A nach B führen, auf den Highways ist der Weg das Ziel, und was kann einem schon passieren mit dem Haus auf dem Rücken ... Eine Reise mit dem Wohnmobil ist abwechslungsreich und spannend und welche Region wäre dafür geeigneter als der Südwesten der USA mit seiner Weite und grandiosen Natur: In der Wildnis oder auf einem der Campgrounds übernachten, mit dem Land und seinen Menschen in engen Kontakt kommen. Die Einsamkeit auf den endlosen Highways geniessen und den Tagesablauf einer Reise selbst bestimmen. Wieder näher an die Natur rücken und die Ursprünglichkeit des riesigen Landes erleben. Im Südwesten der USA, wo die Staaten immer grossflächiger, ihre Grenzen immer geradliniger und das Klima immer heisser und trockener werden, findet man die weltweit grösste Dichte von Naturwundern und spektakulären Landschaften. Die weiten, spärlich besiedelten Regionen versprechen Freiheit und die Verwirklichung eigener Vorstellungen. Westernfilme, Roadmovies und Songs erhoben sie zum Mythos. Thomas Jeier (Autor) und Christian Heeb (Fotograf), zwei anerkannte Amerika-Kenner, haben alle Routen mehrfach bereist und getestet. Sie bringen das Land und seine Menschen in grossartigen Fotos und unterhaltsamen und informativen Texten nahe, sparen nicht mit Geheimtipps und zeigen ihnen, wie man seinen Urlaub in den USA am intensivsten verbringt. In einem Spezialkapitel informieren sie über alles, was man über einen Wohnmobil-Urlaub wissen muss.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot